Dreiphasige primär getaktetes Netzteil

In Maschinen und Anlagen der elektrischen Steuerungstechnik hat sich weltweit eine Steuerspannung von 24 V DC zur Gleichstromversorgung von Gebern, Stellsignalen, Aktoren und elektronischen Baugruppen durchgesetzt. In großem Maße hängt die Funktionsfähigkeit der elektrischen Steuerungen von der Zuverlässigkeit der ausgewählten Stromversorgung ab. Die neuen CONTA-CLIP „Primärgetakteten Schaltnetzteile“ in 10,- 20- und 40 A-Ausführung mit einem Weitbereichseingang werden diesen hohen Anforderungen gerecht und ergänzen unser Produktsortiment Gleichstromversorgungen im Bereich CONTA-ELECTRONICS. In Maschinen und Anlagen der elektrischen Steuerungstechnik hat sich weltweit eine Steuerspannung von 24 V DC zur Gleichstromversorgung von Gebern, Stellsignalen, Aktoren und elektronischen Baugruppen durchgesetzt. In großem Maße hängt die Funktionsfähigkeit der elektrischen Steuerungen von der Zuverlässigkeit der ausgewählten Stromversorgung ab. Die neuen CONTA-CLIP „Primärgetakteten Schaltnetzteile“ in 10,- 20- und 40 A-Ausführung mit einem Weitbereichseingang werden diesen hohen Anforderungen gerecht und ergänzen unser Produktsortiment Gleichstromversorgungen im Bereich CONTA-ELECTRONICS.

  PSP 500 V/24 V-10 A PSP 500 V/24 V-20 A PSP 500 V/24 V-40 A
· Montage TS 35
· Primär getaktete Gleichstromversorgung nach IEC 60950, DIN EN 60950, VDE 0805, UL 60950
· Weitbereichseingang
· Optimiert für Leistungen von 120 bis 960 W
· Leerlauf- und kurzschlussfest
· Thermischer Überlastschutz
· U-I-Kennlinie
· Robustes Metallgehäuse
· Selbstkühlung durch natürliche Konvektion bei horizontaler Einbaulage
   
 
Typ
Best.-Nr./VPE
PSP 500 V/24 V-10 A
15338.2/1
PSP 500 V/24 V-20 A
15369.2/1
PSP 500 V/24 V-40 A
15370.2/1
Anschlussart Steckverbinder Steckverbinder Steckverbinder
Mechanische Ausführung      
Befestigung auf Profilschiene TS 35 (EN 50022) TS 35 (EN 50022) TS 35 (EN 50022)
Kühlung Selbstkühlung Selbstkühlung Selbstkühlung
Berührungssicherheit VBG 4 VBG 4 VBG 4
Gehäuse gekapselt, f. d. Einbau
im Schaltschrank
gekapselt, f. d. Einbau
im Schaltschrank
gekapselt, f. d. Einbau
im Schaltschrank
Schutzart IP 20 IP 20 IP 20
Elektrische Ausführung      
Primärgetaktetes Schaltnetzteil
elektrische Sicherheit
nach VDE 0805,
DIN EN 60950,
IEC 60950, UL 60950
nach VDE 0805,
DIN EN 60950,
IEC 60950, UL 60950
nach VDE 0805,
DIN EN 60950,
IEC 60950, UL 60950
Eingangskreis      
Eingangsspannung 3 x 500 V AC 3 x 500 V AC 3 x 500 V AC
Eingangsspannungsbereich 325-55 V AC 325-55 V AC 325-55 V AC
Frequenz 50-60 Hz 50-60 Hz 50-60 Hz
Eingangsstrom (400 V AC) typ. 3 x 0,6 A typ. 3 x 1,2 A typ. 3 x 2,4 A
Anschlussquerschnitt 2,5 mm² 2,5 mm² 2,5 mm²
Anschlüsse Steckverbinder Steckverbinder Steckverbinder
Ausgangskreis      
Ausgangsspannung 24 V DC 24 V DC 24 V DC
Ausgangsspannungsbereich 22,8 bis 28,8 V DC,
einstellbar
22,8 bis 28,8 V DC,
einstellbar
22,8 bis 28,8 V DC,
einstellbar
Ausgangsstrom 10,0 A DC 20,0 A DC 40,0 A DC
Anschlussquerschnitt 2,5 mm² 2,5 mm² 2,5 mm²
Anschlüsse Steckverbinder Steckverbinder Steckverbinder